20.02.2018 - 20:00 Uhr

Georg Übler feiert seinen 85. Geburtstag Viel Lebensmut

Er ließ es sich nicht nehmen, die Gratulanten zu seinem 85. Geburtstag selbst zu empfangen. Und es waren viele Gäste, die Georg Übler ihre Aufwartung machten. So füllte sich das Wohnzimmer mit Neukirchens Bürgermeister Winfried Franz, den Vertretern der Vereine des Geburtsorts Högen mit dem Männergesangverein, dem Junggesellenclub, den Högenbachtalern, dem SRK sowie des VdK und des Alpenvereins.

Dem Jubilar (sitzend mit Frau Elfriede) gratulierten unter anderem (von links) SRK-Vorsitzender Gerhard Windisch, Bürgermeister Winfried Franz sowie VdK-Vorsitzender Hans Ludwig. Bild: fm
von Franz MüllerProfil

Auch einige seiner früheren Arbeitskollegen aus Kronach scheuten die weite Tour nicht, um die alte Verbindung aufzufrischen.

Dort war der Werkzeugmachermeister 33 Jahre als Werkstatt- und Ausbildungsleiter tätig gewesen. Dazu kam die Familie mit Frau, zwei Töchtern, zwei Enkeln und weiteren Verwandten sowie die Nachbarschaft aus dem kleinen Ort an der B 14. Das verschmitzte Lächeln über diesen Ansturm zeigte seine Freude.

Dabei war es eine ziemliche Anstrengung, denn die Folgen eines Schlaganfalls vor zehn Jahren sind nicht voll verschwunden. Aber mit viel Lebensmut und Unterstützung von Frau und Familie sowie der Selbsthilfegruppe Aphasie nimmt er immer noch am gesellschaftlichen Leben teil, besucht die Vereinsveranstaltungen und den Musikantenstammtisch in Högen.

Zuhause kann er seinen Computer bedienen und hat sich der Ahnenforschung verschrieben.

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.