28.01.2018 - 20:00 Uhr
Oberpfalz

Herzstiftung macht Grundschüler mit Skipping vertraut Unterricht im Hüpfen

Damit der gesunde Geist auch in einem gesunden Körper wohnen kann, lockerte die Leitung der Grundschule Neukirchen-Etzelwang den Stundenplan an einem Vormittag mit Skipping auf, besser bekannt als Seilhüpfen. Workshopleiterin Beate Schwender von der Deutschen Herzstiftung machte erst die Viertklässler in einer zweistündigen Übungseinheit damit vertraut. Später kamen dann die 2. und 3. Klasse in den Genuss, Seilhüpfen in den verschiedensten Variationen, Geschwindigkeiten und Richtungen, allein oder unter Mithilfe von Klassenkameraden, zu üben. Die Begeisterung bei dieser Unterrichtsstunde war unübersehbar. Einige Schülereltern und Lehrkräfte, die zuschauten, ließen sich animieren, es auch selbst auszuprobieren.

Skipping als Fitness-Training machte den Kindern sichtlich Spaß. Bild: ds
von Leonhard EhrasProfil

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.