26.02.2016 - 02:00 Uhr
Oberpfalz

Meisterpreis für Verwaltungsfachwirt Christian Link überreicht: Weichen für Zukunft gestellt

Die Kommunalverwaltungen haben vielfältige Aufgaben zu bewältigen. Dazu braucht es geschulte Kräfte. Einen großen Schritt dazu hat Christian Link mit dem Lehrgang zum Verwaltungsfachwirt getan.

Geschäftsstellenleiter Hans Loos (rechts) zusammen mit dem Vorsitzenden der Verwaltungsgemeinschaft, Winfried Franz (Dritter von rechts), und Christian Link (Fünfter von rechts) im Kreis der Kollegen. Bild: fm
von Franz MüllerProfil

Lehrgänge besucht

Bei der Kommune seit der Ausbildungszeit und folgendem Angestelltenverhältnis vielfältig beschäftigt, hat er daneben die Lehrgänge und Seminare der Bayerischen Verwaltungsschule besucht und nun einen hervorragenden Abschluss gemacht.

VG-Vorsitzender Winfried Franz überreichte ihm das Zeugnis der Fachprüfung II sowie den Meisterpreis der Bayerischen Staatsregierung. Dieser wird nur an die besten zehn Prozent des Abschlussjahrgangs als besondere Auszeichnung verliehen. Damit ist ein Nachrücken junger Leute mit Voraussetzungen zu größeren Aufgaben möglich. Sein Wunsch ist eine gute Entwicklung in der Zukunft. VG-Geschäftsleiter Hans Loos war ebenfalls stolz auf die Leistungen, die auch durch gute Gemeinschaft im Kollegenkreis unterstützt wurde. Er ist zuversichtlich, dass Christian Link auf dieser Ausbildungsbasis eine Verstärkung des Teams darstellt. Der neue Fachwirt dankte für das in ihn gesetzte Vertrauen und die Bereitschaft der Kollegen, die ihn während der Schulungszeiten vertreten hatten.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.