Zum Tag des offenen Denkmals
Ockerstube öffnet am Sonntag ihre Pforten

Zum Tag des offenen Denkmals sind auch in der Ockerstube in der Alten Post am Bahnhof Neukirchen Besucher willkommen. Geöffnet ist am Sonntag, 10. September, von 14 bis 17 Uhr. Neben einer Übersicht, wie Farberde im Raum Neukirchen-Königstein gewonnen und verarbeitet wurde, führt eine kleine Ausstellung in das faszinierende Reich von Steinen und Mineralien ein, die der Neukirchener Hobby-Sammler Ernst Binder im Laufe vieler Jahre zusammengetragen hat. Dabei handelt es sich ebenfalls um Schätze der Natur, allerdings in einer oftmals ungeahnten Pracht von Formen, Farben und kristallinen Strukturen, wie sie die Erde zu bieten hat. Die Funde und Exponate stammen vorwiegend aus einheimischen Gefilden. - Das abgebildete Ockerbergwerk in Miniatur hat Ernst Pickel aus Schnellersdorf angefertigt. Bild: wsl

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.