12.03.2018 - 16:18 Uhr

Pech für Autodiebe in Neumarkt Kaum Sprit im Tank

Ziemliches Pech hatten bislang unbekannte Autodiebe in der Oberpfalz: Kurz nachdem sie eine Luxuskarosse gestohlen hatten, mussten sie feststellen, dass der Treibstoff im Tank nur für wenige Kilometer reichen würde.

von Agentur DPAProfil

Die Gauner stellten den BMW X5 kurzerhand 300 Meter vom Tatort entfernt in Neumarkt wieder ab, wie die Polizei am Montag mitteilte. Die Beamten untersuchen das Auto mit einem Wert von etwa 55.000 Euro nun auf Spuren, die zu den Dieben führen könnten. Die Kripo Regensburg bittet Zeugen des Vorfalls von Anfang Februar um sachdienliche Hinweise.

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.