Im Heimatmuseum beginnt die goldene Jahreszeit
Herbstmarkt mit Küchel und Kürbissen

Kürbisse in vielen Variationen werden zu sehen sein. Bild: Mardanow
Freizeit
Neunburg vorm Wald
13.09.2017
103
0

Neunburg-Seebarn. Das Bäuerliche Heimatmuseum Oberpfälzer Wald läutet mit dem "Seebarner Kü-Kü" (Küchelbacken und Kürbisbörse) die goldene Jahreszeit ein. Die mittlerweile zehnte Veranstaltung dieser Art beginnt am Sonntag, 17. September, um 14 Uhr. Der Herbstmarkt vor der malerischen Kulisse des Heimatmuseums dauert bis 18 Uhr.

Der Eintritt ist frei, die Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt. Rund 20 Aussteller werden in Handarbeit gefertigte Waren anbieten. Neben bunten Zier- und leckeren Speisekürbissen gibt es eine Vielzahl handgefertigter Deko-Artikel, selbst gestrickte Sachen für den Winter und Imkerei-Erzeugnisse. Auch Kaffee-Genießer kommen auf ihre Kosten.

In der Küche des Ranklhofes erwarten die Gäste frisch gebackene Küchel sowie Kuchen. Gerne lassen sich die Bäckerinnen über die Schulter schauen. Die Kinder können sich beim Malen die Zeit vertreiben.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.