Offenen Türen in der Musikschule
Einblick in Welt der Musik

Auf großes Interesse beim Tag der offenen Tür stieß bei den Kindern die Möglichkeit, verschiedene Blech- und Holzblasinstrumente auszuprobieren. Bild: weu
Freizeit
Neunburg vorm Wald
21.03.2018
42
0

Ein großer Aktionstag fand an der Städtischen Musikschule zum "Tag der offenen Tür" statt. Auf verschiedene Räume aufgeteilt, vermittelten die rund 20 Lehrkräfte erste Einblicke in das Spielen von Gitarre, Akkordeon, Keyboard und Klavier. Immerhin werden an der Schule rund 34 instrumentale Hauptfächer angeboten. Schulleiterin Barbara Nutz ließ erste Versuche mit Geige, Hackbrett und Zither machen. Auch die Harfe wurde ausprobiert. Besonders Buben stellten ihr Rhythmusgefühl am Schlagzeug auf die Probe. Töne konnten aus Saxofon, Klarinette, Trompete, Posaune oder Querflöte und Blockflöte erzeugt werden. Sogar in die riesige Tuba durften die Kinder blasen. Stimmbildung und Gesang ergänzten die Aktionen. Für die Allerkleinsten wurde musikalische Früherziehung angeboten. Der Schlosssaal wurde zum "Pfalzgräflichen Schlosskaffee" umfunktioniert. Hier spielten die Musikschüler mit ihren Lehrern zur Unterhaltung. Zum Kaffee konnten die Gäste aus einem großen Kuchenbuffet auswählen. Infos an der Musikschule, Im Berg 12, Telefon 09672/2456, E-Mail Musikschule-Neunburg@t-online.de sowie im Internet www.musikschule.stadtneunburgvormwald.de.

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.