Volkshochschule stellt neues Semester-Programm vor
Büfett gegen Bildungshunger

Auf große Resonanz sind bei der Volkshochschule in der Vergangenheit die Pilates-Kurse gestoßen. Auch im Frühjahrs-/Sommersemester stehen zwei Seminare im Programm. Symbolbild: Steinbacher
Freizeit
Neunburg vorm Wald
05.02.2018
75
0

Dem Auftrag "Bildung für alle" hat sich die Volkshochschule verschrieben. Knapp 20 Kurse - von Fremdsprache über Computer-Wissen bis Tanzkurs - stehen ab März im Frühjahrs-/Sommersemester im Programm. Die "Publikumslieblinge" bringen die Teilnehmer in Bewegung.

Die Neunburger "Feierabend-Akademie" bietet in den vier Bereichen Beruf und Schule, Gesundheit, Gesellschaft und Sprache ein Programm mit Abwechslung. Für das neue Semester von Anfang März bis Juli haben Vorsitzender Markus Wondraschek und sein Team knapp 20 Angebote zusammengetragen.

Geleit für letzte Stunden

"Überwiegend setzen wir auf Bewährtes", sagt der VHS-Vorsitzende im Gespräch mit Oberpfalz-Medien. Noch ziemlich neu im Programm sei der "Letzte-Hilfe-Kurs" (26. Juni, 16 bis 20 Uhr, Mittelschule Neunburg), der das Umsorgen von schwer erkrankten und sterbenden Menschen in den Fokus rückt. "Den bieten wir zum zweiten Mal an", sagt Wondraschek, die VHS arbeitet dabei mit dem Hospizverein Stadt und Landkreis Schwandorf zusammen. Im kostenlosen Kurs (freiwillige Spenden erbeten) vermitteln speziell ausgebildete Hospiz- und Trauerbegleiterinnen Basiswissen und einfache Handgriffe rund um die allgemeine ambulante Palliativversorgung.

Die größte Resonanz verzeichnen meist die Kurse auf dem Feld "Gesundheit". Zwei Seminare in Pilates - ab 7. März, von 18.15 bis 19.15 Uhr sowie (Abendkurs) von 19.30 Uhr bis 20.30 Uhr - finden mit Lisa Auburger jeweils an sechs Abenden im Konditionsraum der Gregor-von-Scherr-Realschule statt. Die Kursgebühr beträgt 42 Euro, Anmeldeschluss ist am 5. März.

"Rückenfit" lautet das Motto bei zwei Kursen mit Sonja Baumgärtner ab 8. März und ab 7. Juni, jeweils an sechs Abenden, Beginn 19 Uhr. Der Kurs findet im Konditionsraum der Realschule statt, die Gebühr beträgt 42 Euro. Anmeldeschluss ist am 5. März. Zum "Late Night Yoga" bittet Referentin Waltraud Ettl für sieben Abende ab 10. April. Der Kurs (Gebühr 50 Euro) findet in der Realschule statt, Meldeschluss ist am 6. April.

Von Tanz bis Notfall

Im Bereich "Gesellschaft" bringt ein Discofox-Tanzkurs ab 16. April (vier Abende, 19.30 bis 21 Uhr) die Teilnehmer in Schwung. Die Kursleitung obliegt Barbara Duscher-Roith und Johann Roith, die Teilnahmegebühr beträgt 60 Euro. Anmeldungen - nur paarweise - bis 12. April. Eine Dokumentenmappe mit wichtigen Unterlagen für Notfälle (Unfall, Krankheit, Tod) wird am 17. April ab 19 Uhr in der Mensa der Mittelschule mit Rechtsanwältin Elke Nicole Kestler zusammengestellt.

Ein großes Spektrum deckt das Angebot im Bereich "Beruf und Schule" ab. "Grundausbildung EDV und Computer" (ab 6. März, 19.30 Uhr, sechs Abende, Realschule, Gebühr 50 Euro) vermittelt Basiswissen im PC-Umgang; Anmeldeschluss ist am 5. März. "Powerpoint 2016 Grundlagen zum Einsteigen und Auffrischen" (7. März, 19.30 Uhr, drei Abende, Realschule, Gebühr 30 Euro) vermittelt die Erstellung von Präsentationen; Anmeldeschluss 6. März.

Für den Einstieg in die digitale Welt ist der Kurs "Internet für Anwender 50+" gedacht. Am 21. März, 17 bis 19 Uhr (Kursgebühr 20 Euro), wird in der Realschule in die Geheimnisse des "World Wide Web" eingetaucht. Weitere Kurse befassen sich mit dem "perfekten Serienbrief" (ab 2. Mai, 19.30 Uhr, drei Abende, Realschule, Gebühr 30 Euro), und der "Tabellenkalkulation mit Excel 2016 für Einsteiger" (19. und 26. Juni, 19.30 Uhr, Realschule, Gebühr 40 Euro).

Noch umfangreicher ist üblicherweise das Semesterprogramm für Herbst und Winter, das meist ab September aufliegt. Die Vorbereitungen dafür beginnen überwiegend im Sommer. Laut Markus Wondraschek wird beispielsweise ein Kurs für Line-Dance das Angebot bereichern.

Anmeldung

Telefonisch unter 09672/9208-448 (tagsüber) oder unter 09672/4339 (abends), außerdem per E-Mail unter vhsneunburg@neunburg.de.

SprachkurseIm Bereich "Sprachen" hat die Volkshochschule drei Kurse im Angebot: "Business-Englisch für Anfänger" vermittelt Fremdsprachenkauffrau Margit Boch ab 12. April (19 Uhr) an zehn Abenden an der Mittelschule. Die Kursgebühr beträgt 70 Euro (Mindestteilnahme sieben Personen) und 80 Euro (Mindestteilnahme fünf Personen); Anmeldeschluss am 9. April. "Deutsch als Fremdsprache" beginnt am Montag, 7. Mai (19.15 Uhr, Dauer zehn Abende, Mittelschule). Die Leitung obliegt Pädagogin Maria Zemla. Die Kursgebühr beträgt 70 Euro (bei mindestens sieben Personen) und 80 Euro (bei mindestens fünf Personen); Anmeldeschluss ist am 3. Mai.

Ein offenes Angebot ist die "Teatime with Evi" , die am 9. März, 20. April, 18. Mai, 15. Juni und 6. Juli von 16.30 bis 17.30 Uhr in der evangelischen Kirche stattfindet. (mp)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.