04.03.2018 - 15:20 Uhr
Neunburg vorm Wald

Irish Dance Show beeindruckt das Publikum in der Schwarzachtalhalle Im Rhythmus der Folklore

Mit "Celtic Rhythms" erlebten die Zuschauer in der Schwarzachtalhalle eine beeindruckende Irish-Dance-Show mit elektrisierenden und dynamischen Rhythmen. Mit perfekten Ausdrucksformen sowie großer Lebendigkeit und Authentizität vermittelte die Show die typisch irische Stimmung, die durch die grüne Farbe der Scheinwerfer im Hintergrund verstärkt wurde.

Die Musiker und Tänzer dieser herausragenden Tanz-Show brachten irisches Gefühl in die Schwarzachtalhalle und begeisterten das Publikum. Bild: weu
von Udo WeißProfil

Tief verwurzelt in der irisch-keltischen Tradition traten die vier Musiker im Original-Outfit des Irlands vom vorigen Jahrhundert auf. Hosenträger, Hemden und Schildmützen charakterisierten die Vier, die mit Keyboard, Geige, Akkordeon und Gitarre die ausdrucksstarke Atmosphäre des irischen Lebensgefühls und die jahrhundertelange Tradition auf die Bühne brachten. Das Publikum, alle wohl Fans von Irland und seiner Musik, musste nicht zum Mitklatschen aufgefordert werden, die Musik animierte einfach dazu.

Rasante und temporeiche Stepptänze mit kraftvoller Performance begeisterten die Zuschauer, meisterhaft inszeniert von Startänzer und Choreograph Andrew Vickers, der auch selbst tanzte. Die drei Tanzpaare, die in verschiedenen Formationen auftraten, gehören zu den besten Tänzern der Insel.

Der Ausnahmetänzer und Dance-Captain Andrew Vickers konkurrierte in leidenschaftlicher Intensität mit herausragenden solistischen Einlagen der Musiker, die an der Musikhochschule in Limerick irische Musik studiert hatten und teilweise noch tun. Mit schwebender Leichtigkeit und perfekter Synchronität boten die sechs Tänzer eine Show, die mit ihren donnernden Rhythmen das Publikum faszinierte. Der Wechsel zwischen Tanz, typisch irischer Instrumentalmusik und originalen Gesangseinlagen wie der wohl bekannteste Song "Wild Rover" (im Deutschen zu "An der Nordküste" transformiert) machen diese irische Tanzshow einzigartig und unterscheidet sie von den vielen anderen, die Musik vom Band bieten.

"Celtic Rhythms" verbindet das ausdrucksstarke Lebensgefühl Irlands mit der Rhythmik moderner Musik. Ein Tango gehörte zu den moderneren Elementen, die nach der Pause auch durch die Kleidung verdeutlicht wurden. Mit ihrem hohen Qualitätsanspruch präsentierten Tänzer und Musiker eine atemberaubende Synthese aus Tap Dance, Folklore und Musikshow.

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.