12.01.2018 - 20:00 Uhr
Neunburg vorm WaldOberpfalz

Musical "Sissi" über Liebe, Macht und Leidenschaft Majestäten auf Musicalbühne

Die Liebesgeschichte um die bayerische Prinzessin Elisabeth und den österreichischen Kaiser Franz Joseph wird auf der Bühne erzählt. In der Schwarzachtalhalle hebt sich der Vorhang für ein Musical über Liebe, Macht und Leidenschaft.

Auf die spontane Verlobung (Szenenfoto) folgt die Traumhochzeit von Prinzessin Elisabeth und Kaiser Franz Joseph. Das Publikum in der Schwarzachtalhalle erwartet am 26. Januar ein Musical über Liebe, Macht und Leidenschaft. Bild: ASA Event GmbH
von Externer BeitragProfil

Das Musical "Sissi" wird am Samstag, 26. Januar, um 20 Uhr dem Publikum präsentiert. Wie aus einer Pressemitteilung der ASA Event GmbH hervorgeht, ließ sich George Amadé vom Glanz der Donaumonarchie zu seiner "mitreißenden Bühnenfassung über die tragische Lebensgeschichte der schönen Sissi" inspirieren.

Die Handlung beginnt in den Kindertagen Elisabeths, die sie zusammen mit den Eltern und sieben Geschwistern auf Schloss Possenhofen am Starnberger See verbringt. Bei einem Treffen anlässlich des 23. Geburtstages des österreichischen Kaisers Franz Joseph in Bad Ischl, verliebt sich dieser unsterblich in die erst 15-Jährige. Der Liebesromanze folgen eine spontane Verlobung und eine pompöse Traumhochzeit.

Von Pracht und Prunk umgeben, lebt Elisabeth am kaiserlichen Hofe in Wien ein Leben wie in einem goldenen Käfig. Besonders ihre Schwiegermutter sieht sich für die Wahrung und Einhaltung der höfischen Sitten und Gepflogenheiten verpflichtet und versucht ihre Interessen mit allen Mitteln durchzusetzen. An das geregelte und strenge Leben kann sich Sissi jedoch nie gewöhnen.

Vor allem die freundschaftliche Bindung zu ihrem Adjutanten Major Krespl, ihrem engsten Vertrauten am kaiserlichen Hofe, und dem ungarischen Grafen Andrássy, der für die Freiheit Ungarns eintritt, geben ihr in dieser schwierigen Zeit Kraft. In ihrer politischen Tätigkeit als Kaiserin engagiert sie sich daher auch für das Zustandekommen des österreich-ungarischen Ausgleichs, in dessen Folge sie zusammen mit ihrem Mann Franz Joseph Seite an Seite zum Königspaar gekrönt wird.

Die Zuschauer finden sich dank modernster Projektionstechnik, über 140 Kostümen nach originalen Schnittmustern, imposanten Frisuren und Requisiten aus der Sissi-Epoche in der romantischen Bergwelt des Salzkammerguts, im Schloss Possenhofen und anderen Originalschauplätzen wieder.

Tickets für das Gastspiel sind an allen bekannten Vorverkaufsstellen, im Internet unter www.sissi-musical.com sowie unter der ASA-Ticket-Hotline 01806/570066 erhältlich.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp