Sonntag Weihnachtskonzert des Gesangvereins
Gesangsabend mit langer Tradition

Aus der Adventszeit nicht mehr wegzudenken ist das Weihnachtssingen des Gesangvereins. Am Sonntag tritt das Ensemble wieder im Schlosssaal auf. Bild: pko
Kultur
Neunburg vorm Wald
16.12.2016
18
0

Unter einer Vielzahl adventlicher Musikveranstaltungen hat dieser Abend die längste Tradition: Immer am vierten Adventssonntag veranstaltet der Gesangverein sein Weihnachtssingen im Schlosssaal.

So erwartet die Zuhörer am Sonntag, 18. Dezember, um 17 Uhr unter dem Motto "O Heiland, reiß die Himmel ein" ein ausgewogenes Programm aus Instrumentalmusik und Weihnachtsliedern. Der gastgebende Chor unter der Leitung von Gisela Meidhof und das Blockflötenensemble "Saltarello" der Städtischen Musikschule (Leitung: Sylvia Felgenträger) werden aber auch für so manche Überraschung sorgen.

Dazu tragen Manfred Gräßl und Dr. Franz Süß heitere und besinnliche Geschichten vor. Das Finale hat bei den Neunburgern schon Kultcharakter: Johann Friedrich Reicherts "Heilige Nacht". Der Eintritt zum Weihnachtssingen ist frei; Spenden sind erwünscht.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.