28.08.2015 - 00:00 Uhr
Neunburg vorm WaldOberpfalz

Auszubildende sehen sich vorab beim Chef um "Bauluft" schnuppern

Auf eine stattliche Schar von Auszubildenden und kompetente Ausbilder baut die Firma Steininger mit Anton Steininger (im Hintergrund, Zweiter von rechts) und Geschäftsführerin Michaela Dettmann (vorne rechts). Bild: hfz
von Redaktion OnetzProfil

Hintergründe zum Unternehmen erfahren und die zukünftigen Chefs persönlich kennenlernen - diese Gelegenheit bot die Anton Steininger GmbH ihren neuen Auszubildenden: Neun Auszubildende konnten sich schon vor dem Start am 1. September in der Firma umsehen.

Nach der obligatorischen Einführung in das Unternehmen durften die Azubis bei einem kurzweiligen Workshop "Bauluft" schnuppern und sich mit der Bedienung von Maschinen vertraut machen. Die Firma engagiert sich stark in Sachen Ausbildung. Aus derzeit 26 Auszubildenden gewinnt das Unternehmen seinen Nachwuchs für alle Bereiche.

Die Sparten: Eine Maurer-Ausbildung absolvieren derzeit 16 Auszubildende inklusive der 7 neuen - Anton Aleksiev, Lukas Bullog, Marcel Hollnberger, Korbinian Schneider, Nico Vorhauer, Timo Weiß und Franz Meier. Zu den 3 Bauzeichner-Lehrlingen gehört bald auch Anna Rieger. Kaufmann für Büromanagement lernen ab 1. September 4 Auszubildende, die Neulinge sind Simone Dirmeier und Laura Stetco. Ein Auszubildender lernt Tiefbauer, 2 haben das Ziel "Mechaniker für Land- und Baumaschinentechnik" gewählt.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.