Frisch gebackene "Konditoren" kreieren kleine Meisterwerke

Frisch gebackene "Konditoren" kreieren kleine Meisterwerke Als bunt dekorierte Kuchenlutscher entpuppten sich die "Cake-Pops" der Kolpingsfamilie beim "Kreativen Dienstag" des Neunburger Ferienprogrammes. Die 35 Kinder (in zwei Gruppen) gingen voller Arbeitseifer ans Werk. Vor allem, als es galt, die aus verschiedenen Teigen gebackenen und zur Kugel geformten Kuchenstücke erst in eine ausgewählte Glasur und dann mit Liebe zum Detail in vielerlei kunterbunten Gebäckverzierungen, wie z. B. Schokostreußel,
Lokales
Neunburg vorm Wald
02.09.2014
5
0
Als bunt dekorierte Kuchenlutscher entpuppten sich die "Cake-Pops" der Kolpingsfamilie beim "Kreativen Dienstag" des Neunburger Ferienprogrammes. Die 35 Kinder (in zwei Gruppen) gingen voller Arbeitseifer ans Werk. Vor allem, als es galt, die aus verschiedenen Teigen gebackenen und zur Kugel geformten Kuchenstücke erst in eine ausgewählte Glasur und dann mit Liebe zum Detail in vielerlei kunterbunten Gebäckverzierungen, wie z. B. Schokostreußel, Zuckerherzchen, Krokant usw. zu wälzen. Bis zu fünf solche Leckereien durfte jedes Kind fertigen und einige davon nach dem Trocknen noch in Celophan verpacken. Ungewiss ist allerdings, ob alle Kuchenlutscher zu Hause angekommen sind. Das Bild zeigt die frisch gebackenen "Konditoren" mit ihren "kleinen Meisterwerken". Bild: hfz
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.