Kartenverkauf für Chor-Ereignis

Lokales
Neunburg vorm Wald
09.08.2014
0
0
Für alle Freunde der Chormusik sollte Sonntag, 25. Oktober, 19.30 Uhr, ein Pflichttermin sein. An diesem Abend wird die Schwarzachtalhalle zur Bühne des größten Konzertereignisses innerhalb des zweiten Neunburger Kunstherbstes werden: "Gloria XXL".

Dieser Titel leitet sich von der herausragenden Stellung des Gloria in den Werken dieses Abends her. Der beginnt mit "Messa a quattro voci con orchestra" von Giacomo Puccini, auch als Gloria-Messe bekannt. Nach der Uraufführung (1880) war das Werk bis nach dem Zweiten Weltkrieg verschollen, gilt aber seither als bedeutendstes geistliches Chorwerk des weltberühmten Opernkomponisten. Der Konzertabend wird nach der Pause mit "Gloria in G-Dur" von Francis Poulenc fortgesetzt. Diese Auftragsvertonung gilt als Poulencs populärstes Chorwerk.

Unter der Leitung von Horst Frohn agieren Solisten sowie Chor und Orchester der Chorphilharmonie Regensburg. Die Chorphilharmonie Regensburg ist den Neunburger Zuhörern durch ihre fulminante Aufführung von Beethovens "Neunte" mit Schlusschor "An die Freude" beim Kunstherbst 2013 in bester Erinnerung. Gesangssolisten in Puccinis "Messa di Gloria" sind Joshua Stewart (Tenor) und Melih Tepretmez (Bass). Den Sopran-Part in Poulencs "Gloria" übernimmt Ilonka Vöckel. Der Online-Vorverkauf hat bereits begonnen. Der Eintrittspreis beträgt 25 Euro bei freier Platzwahl. Die Abendkasse ist ab 19 Uhr geöffnet.

___

Weitere Informationen im Internet:

http://www.chorphilharmonie.de
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.