28.01.2004 - 00:00 Uhr
Neunburg vorm WaldOberpfalz

Leistungsspektrum der Klinik bleibt bis zur Umwidmung: Dr. Wlasak leitet Chirurgie

von Philipp Mardanow Kontakt Profil

Dr. Wilfried Wlasak hat die Leitung der chirurgischen Belegabteilung im Krankenhauses übernommen. Wie die Krankenhausgesellschaft des Landkreises gestern mitteilte, steht die Klinik bis zur Umwidmung in gewohntem Umfang zur Verfügung.

Nach dem Ausscheiden von Dr. Heio Steffens zum 30. November des vergangenen Jahres übernimmt Dr. Wlasak bis zur Umwidmung des Krankenhauses die Leitung der Chirurgischen Belegabteilung. Wie Geschäftsführerin Brigitte Birzer erklärte, stehe aber ein genauer Zeitpunkt für die Umwidmung noch nicht fest.

Dr. Wlasak war bisher zusammen mit Dr. Steffens als chirurgischer Belegarzt an der Neunburger Klinik tätig. Er bietet nun Gewähr dafür, dass das vollständige Leistungspektrum mit chirurgischer Ambulanz und Notfallversorgung uneingeschränkt angeboten werden kann. Sowohl für Bevölkerung als auch Hausärzte steht damit das Haus bis auf weiteres in gewohntem Umfang zur Verfügung.

Gleichzeitig wird sichergestellt, dass das Krankenhaus weiterhin am Durchgangsarztverfahren für Arbeitsunfälle teilnimmt. Eine entsprechende Bestätigung für Dr. Wlasak erteilte der Landesverbandes der gewerblichen Berufsgenossenschaften zwischenzeitlich. Nur fachlich geeignete Ärzte mit entsprechender Praxis-Ausstattung können an diesem Verfahren beteiligt werden.

Verletzte müssen nach Arbeitsunfällen oder Wegeunfällen von einem Durchgangsarzt behandelt werden. Dieser entscheidet, ob die Heilbehandlung der Hausarzt vornimmt, oder die Art und Schwere der Verletzung eine besondere Therapie nötig macht. Diese nimmt der Durchgangsarzt dann selbst vor.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.