"Lücking-Ring-Turnier" beim Golfclub "Oberpfälzer Wald"
Mit 23 Schlägen im Brutto vorne

Lokales
Neunburg vorm Wald
30.04.2013
8
0
Ein außergewöhnliches Turnier stand beim Golf- und Landclub Oberpfälzer Wald auf dem Programm.

Die Geschichte dazu spielte sich im August vergangenen Jahres auf dem Golfplatz in Ödengrub ab. Da verlor Annelore Lücking ihren 5000 Euro teuren Weißgoldring mit Brillanten, den sie vor vielen Jahren von ihrem Ehemann geschenkt bekommen hatte. Georg Hellerbrand fand ihn und gab ihn im Sekretariat ab. Das Ehepaar Lücking freute sich riesig, das Erinnerungsstück mit einem auch hohen ideellen Wert wieder bekommen zu haben.

Walter Lücking sponserte deshalb das "Lücking-Ring-Turnier" und setzte einen Brutto- und drei Nettopreise in zwei Klassen aus. Präsident Wilhelm Fumy verteilte die Gutscheine für den Proshop bei der Siegerehrung an Thomas Wiederer (23 Brutto), Ulrich Kuchler (33 Netto), Willi Wild (29 Netto). Der Präsident selbst war auch unter den Preisträgern mit 29 Schlägen im Netto. In der Klasse B (Handicap ab 11,5) freuten sich Willi Hellerbrand, Konrad Wiederer und Michael Günther über die Gutscheine.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.