31.03.2004 - 00:00 Uhr
Neunburg vorm WaldOberpfalz

Lydia Schill seit 15. März im Amt - "Wichtige Aufgabe" Neue Schulsekretärin vereidigt

von Christof FröhlichProfil

"Wenn ich ehrlich sein darf hätte ich Sie lieber weiter an ihrem bisherigen Arbeitsplatz im Krankenhaus gesehen. Doch auch hier an der Hauptschule sind Sie wieder in einer Schlüsselfunktion eingesetzt", stellte zweite Bürgermeisterin Johanna Gückel fest. Am Freitag wurde Lydia Schill als neue Schulsekretärin vereidigt.

"Die Schule hat sicher eine gute Wahl getroffen", betonte Gückel im Dienstzimmer von Rektor Rudolf Teplitzky. Die "Neue" wurde hier offiziell in ihr Amt eingeführt und durch den Leitenden Schulamtsdirektor Anton Stiersdorfer, im Beisein von Konrektor Karl Weigl und Elternbeiratsvorsitzender Anita Meingast, auf ihrem neuen Dienstposten vereidigt. Rektor Teplitzky stellte die neue Schulsekretärin Lydia Schill vor, die seit 15. März ihren Dienst verrichtet und schon in dieser Zeit erfahren musste, dass sie als wichtiger Ansprechpartner eine verantwortungsvolle Aufgabe übernommen hat.

Der Schulleiter dankte sowohl dem Schulamt als auch der Regierung der Oberpfalz, dass die Vakanz auf dieser Stelle nur wenige Wochen gedauert habe. Er stellte fest, dass sich mit Lydia Schill eine wertvolle Mitarbeiterin schnell in ihr neues Amt einarbeiten wird. Schulamtsdirektor Anton Stiersdorfer wünschte ihr, dass jeder Tag an der Schule für sie ein schöner Tag in ihrem Arbeitsleben sein möge. Auch Bürgermeisterin Gückel und Elternbeiratsvorsitzende Meingast wünschten sich ein gedeihliches Miteinander, ganz so wie es in der "Schulfamilie" bisher üblich war.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.