11.09.2015 - 00:00 Uhr
Neunburg vorm WaldOberpfalz

Stolz auf Ernte

Diese Ausbeute konnte sich sehen lassen: Beim Wettbewerb um die schwerste Zucchini brachten die "Awaner Wühlmäuse" weit über 40 Kilogramm Gemüse in die Wertung.

Die GOV-Kinder- und Jugendgruppe "Awaner Wühlmäuse" freute sich über ihre erfolgreiche Zucchini-Ernte. Bild: hfz
von Redaktion OnetzProfil

Die Kinder- und Jugendgruppe "Awaner Wühlmäuse" des Gartenbau- und Ortsverschönerungsverein Ober- und Mitterauerbach hatte sich auf die Suche nach der schwersten Zucchini gemacht. Nachdem jedes Kind im Frühjahr von Hauptorganisatorin Renate Schart eine Pflanze erhalten hatte, hegten und pflegten die jungen Gartler diese bis zur Ernte. Als Beweis für die Größe der schwersten Früchte wurden Fotos mit Gewichtsangabe bei der Jury abgegeben. Insgesamt kamen so über 40 Kilogramm Zucchini in die Wertung.

Das schwerste Exemplar schließlich hatte das jüngste Mitglied Sebastian Schart mit einem Gewicht von über 3,5 Kilogramm. Auf den weiteren Plätzen folgten Christina Schießl, Stefan Fink und Isabella Schart. Alle Wühlmäuse erhielten fürs Mitmachen Gutscheine vom Eiscafe "Bianco e Nero" in Neunburg.

In seinen Dank für die Teilnahme schloss Vorsitzender Markus Kurz auch besonders alle Mütter und Großmütter mit ein, die den "Wühlmäusen" helfend zur Seite gestanden hatten. Mit Getränken und Kuchen endete die Preisverleihung bei gemeinsamen Spielen am Bolzplatz in Mitterauerbach.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp