27.04.2017 - 15:36 Uhr
Neunburg vorm WaldOberpfalz

BSB-Kreisversammlung als Bühne für besondere Auszeichnung: Habel mit Großkreuz gewürdigt

Doppelte Auszeichnung für Hans-Werner Habel: Für seine Verdienste ist der langjährige Kreisvorsitzende des Bayerischen Soldatenbundes mit dem Ehrenvorsitz betraut worden. Und der Verband vergab seine höchste Auszeichnung.

Hans-Werner Habel (Zweiter von rechts) wurde von BSB-Kreisvorsitzendem Ulrich Knoch (rechts) und Josef Paschke (links) zum Ehrenkreisvorsitzenden ernannt. Stellvertretender Bezirksvorsitzender Richard Preis (Zweiter von links) ehrte ihn mit dem BSB-Großkreuz. Bürgermeister Martin Birner gratulierte. Bild: dl
von Ludwig DirscherlProfil

(dl) Die Frühjahrsversammlung des Kreisverbandes Neunburg im Bayerischen Soldatenbund (BSB) fand im Gasthaus Holzwurm in Hohenirlach statt. Als "Gastgeber" hieß Josef Scherl, Vorsitzender der KSK Sonnenried, die Mitglieder des Kreisvorstands sowie Ehrengäste willkommen. Kreisvorsitzender Ulrich Knoch stellte fest, dass 12 der 14 Kameradschaften im Kreisverband gekommen waren.

Vor über 50 Mitgliedern gab der neue Kreisvorsitzende Knoch seinen ersten Jahresbericht ab. Er informierte von den einzelnen Jahresversammlungen der Kameradschaften, die er oder seine Stellvertreter Josef Paschke und Hans Schießl im Laufe des Jahres besucht hatten. Auch die Bezirksversammlung und das "Spiel ohne Grenzen" der SRK Seebarn wurden erwähnt. Auch bei Fahnensegnung der SRK Thanstein war der Verband vertreten. Weitere gut besuchte Veranstaltungen auf Kreisebene waren die "Kneippkur und Kneipentour" der SK Bodenwöhr und die Schießveranstaltungen der SRK Thanstein.

Bürgermeister Martin Birner dankte den Vereinen für die vielseitige Unterstützung im gesellschaftlichen Leben. Mit Blick auf die Situation in der Türkei appellierte er an die Mitglieder, für die demokratischen Werte des Staates einzutreten. Birner rief dazu auf, die Kameradschaft sowie den gegenseitigen Austausch bei persönlichen Treffen zu pflegen.

Als Traditionsvereine und Patrioten bezeichnete der stellvertretende BSB-Bezirksvorsitzende Richard Preis die Kameradschaften. Für seine 18-jährige Arbeit als Kreisvorsitzender sowie als stellvertretender Bezirksvorsitzender und Sozialwerkberater für die Oberpfalz wurde Hans-Werner Habel mit dem Großkreuz mit Strahlenkranz des BSB als 124. Inhaber ausgezeichnet. Kreisvorsitzender Ulrich Knoch ernannte Hans-Werner Habel außerdem zum Ehrenkreisvorsitzenden. Mit lang andauerndem Applaus wurden beide Auszeichnungen bestätigt. Der neue Ehrenkreisvorsitzende Hans-Werner Habel bedankte sich für die Auszeichnung und lobte die Arbeit der neuen Kreisvorstands.

Mit dem Blick auf die weitere Jahresplanung klang die Versammlung aus: Einen Tagesausflug mit Wanderung auf den Kaitersberg und kleinem Rahmenprogramm wird die SRK Seebarn im Herbst veranstalten. Die RK Bodenwöhr richtet eine Brauereibesichtigung aus.

Das persönliche Gespräch wollen die Verantwortlichen des Kreisverbandes mit dem Vorsitzenden der SKK Dieterskirchen suchen, nachdem dieser offenbar aus dem Kreisverband und dem BSB austreten will. Die nächste Kreisversammlung findet in Nittenau statt.

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.