01.07.2016 - 10:30 Uhr
Neunburg vorm WaldOberpfalz

Ermittlungserfolg für Polizeiinspektion Neunburg Graffiti-Schmierer sind aufgespürt

Die Beamten der Polizeiinspektion Neunburg haben die Verursacher mehrerer Schmierereien an privaten und öffentlichen Gebäuden ermittelt. Drei Jugendliche aus dem Stadtgebiet haben mittlerweile ein Geständnis abgelegt.

Symbolbild: dpa
von Philipp Mardanow Kontakt Profil

Nach dem Wochenende 17. bis 19. Juni notierte die Polizei Neunburg insgesamt sieben Anzeigen wegen Graffiti-Tags. An öffentlichen und privaten Gebäuden und Einrichtungen sowie an einem Lkw hatten die Täter mit Farbspraydosen einen Sachschaden im unteren vierstelligen Bereich verursacht.

Im Zuge der Ermittlungen konnten drei Jugendliche aus dem Stadtgebiet Neunburg als Beschuldigte festgestellt werden. Sie haben mittlerweile ein Geständnis abgelegt. Zudem gelang es, ihnen noch weitere – schon länger zurückliegende – Sachbeschädigungen durch Schmierereien an öffentlichen Einrichtungen nachzuweisen.

Das Trio erwartet nun eine Strafanzeige wegen Sachbeschädigung in mehreren Fällen, die nach den Abschluss der Ermittlungen der Staatsanwaltschaft Amberg vorgelegt wird.

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.