17.03.2018 - 15:56 Uhr
Neunburg vorm Wald

Fahrrad-Dieb kommt am hellichten Tag Mountainbike als Diebesbeute

Als "besonders schweren Diebstahl" ordnet die Polizei einen Fahrrad-Klau im Ortsteil Mitteraschau ein. Dort hat ein bislang unbekannter Täter am vergangenen Donnerstag vom Gelände eines Einfamilienhauses das neuwertige Mountainbike eines 12-Jährigen gestohlen.

Symbolbild: dpa
von Philipp Mardanow Kontakt Profil

Von einem Spiralschloss, mit dem das Rad am Pfosten eines Carports gesichert war, ließ sich der Dieb nicht aufhalten. Beim Fahrrad handelt es sich um ein Mountainbike der Marke Cube, Typ Aim 27.5, bermudablue 'n' kiwi 2016, mit Zusatzausstattung, Schutzblechen und Beleuchtung. Der Zeitwert wurde mit 400 Euro angegeben.

Laut Polizei geschah der Diebstahl am helllichten Tag. Wie die Beamten mitteilten, wurde am Tattag vor dem Anwesen ein fremder Mann gesehen, der in verdächtiger Weise auf das Grundstück geblickt haben soll. Seine Beschreibung: Etwa 20 bis 30 Jahre alt, rund 1,60 bis 1,70 Meter groß, schlank, schwarze Haare, dunklerer Hauttyp, schwarze Kapuzenjacke, blaue Jeans. Es sei nicht auszuschließen, so die Polizei, dass der oder die Täter zum Zwecke des Fahrraddiebstahls überregional über Land reisen.

Hinweise nimmt die Inspektion Neunburg unter Telefon 09672/92020 entgegen. Die Polizei legt Wert auf den Hinweis, dass Fahrräder bei Auffinden nur bei Vorhandensein einer individuellen Nummer (beispielsweise Rahmennummer) wieder dem rechtmäßigen Besitzer zugeordnet werden können.

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.