04.04.2018 - 20:00 Uhr
Neunburg vorm WaldOberpfalz

Josef Hanweck bleibt als Vorsitzender am Ruder "Klar Schiff" beim Yachtclub

Die bewährte Crew hat beim Neunburger Yachtclub das Sagen: Bei der Jahresversammlung bestätigten die Mitglieder die Führungsmannschaft um Vorsitzenden Josef Hanweck

Die gewählte Vereinsführung und langjährige Mitglieder des Yachtclubs: (von links) Christian Schmid, Franz Graf, Franz Plößl, Josef Hanweck, Gernot Herbolzheimer, Leo Lieret, Klaus Leitenberger, Anita Leitenberger. Bild: exb
von Externer BeitragProfil

Mit einem Überblick über das abgelaufene Jahr hatte der Vorsitzende die Versammlung eröffnet. Er berichtete, dass alle sportlichen Veranstaltungen wie geplant stattfanden. Hanwecks Dank galt allen Helfern und besonders der Wasserwacht, die durch die routinierte Absicherung der Regatten zu einem unfallfreien Segelbetrieb beigetragen hatte.

Für die kommende Saison informierte Josef Hanweck über den aktuellen Stand zu geplanten Maßnahmen gegen die Algen- bzw. Phosphatbelastung im Eixendorfer Stausee. Die Aufnahmegebühr bleibe nach wie vor ausgesetzt. Erfreulicherweise konnten heuer vier Neumitglieder "angeheuert" werden. Für langjährige Mitgliedschaft wurden Franz Plößl (25 Jahre) und Franz Graf (40 Jahre) geehrt.

In seinem Regatta-Bericht blickte Sport- und Jugendwart Leo Lieret auf drei Wettbewerbe zurück. In der Gesamtwertung siegte Josef Hanweck (Aquila) vor Klaus Leitenberger (Bagheera) und Erhard Lieret (Monas). Bei den Neuwahlen blieb alles beim Alten: Dem gesamten Team um Josef Hanweck wurde das Vertrauen ausgesprochen. Zum Abschluss wünschte der Vorsitzende allen Mitgliedern eine erfolgreiche und unfallfreie Segelsaison.

___

Weitere Informationen:

www.yachtclub-neunburg.de

Neuwahlen

Vorsitzender: Josef Hanweck; Stellvertreter: Christian Schmid; Kassenwart: Franz Graf; Technischer Leiter: Franz Plößl; Sport- und Jugendwart: Leonhard Lieret; Schriftführer: Klaus Leitenberger; Vertrauensmann: Gernot Herbolzheimer; Vertrauensfrau: Anita Leitenberger.

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.