Mit etwas Grün zu schmucker Gasse

Die Hahnenplatz-Anwohner machen es vor: Ein schmucker Briefkasten, eine gepflegte Kübelpflanze, Minibäumchen und ein wenig Dekomaterial: Das sind Details, die eine von Pflaster dominierte Gasse zu einem einladenden Spazierweg machen. Ein Bummel durch die Neunburger Altstadt hält sicher noch mehr beschauliche Ecken bereit, die zur Biedermeierzeit einen Maler wie Carl Spitzweg inspiriert hätten. Eine gute Gelegenheit, sich etwas abzugucken. Wer jetzt rätselt, wo dieser malerische Ausblick aufgenommen wurde, kann sich gleich auf den Weg machen. Vom Rathaus aus ist es nicht mehr weit zum idyllischen Hahnenplatz, wo die Hortensien blüh'n. Bild: Bugl

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.