05.09.2017 - 15:00 Uhr
Neunburg vorm WaldOberpfalz

"Neunburger Gastroführer" mit fast 40 Adressen in Stadt und Umland Wegweiser zu Gaumenfreuden

Es ist angerichtet: Mit einem Wirtshaus-Prospekt rückt die Stadt Neunburg ihr kulinarisches Angebot ins Blickfeld. Die Palette ist vielfältig und reicht von Cafés und Landgasthäusern, bis hin zu Restaurants und Hotels. Über 30 Anlaufstellen finden sich für die gemütliche Einkehr.

Vielfältig ist das kulinarische Angebot in den Wirtshäusern in und um Neunburg. Ein eigener Gastroführer listet das vielfältige Angebot an Cafés, Restaurant und Gasthöfen auf. Bild: Hartl
von Philipp Mardanow Kontakt Profil

Gemeinsam stellen Bürgermeister Martin Birner und Tourismusamtsleiter Werner Dietrich den druckfrischen "Neunburger Gastroführer" vor. "Das Angebot und die Vielfalt ist schon einzigartig", meint Birner mit Blick auf die 23 Adressen alleine im Stadtgebiet. Er betont, dass die Stadt über eine gute Bandbreite an Wirtshäusern verfüge - "du kannst eigentlich überall gut essen".

Mit eigenem Charakter

Gestaltet als handlicher Prospekt, zeigt der Gastroführer auf einen Blick, welche Gasthäuser, Pizzerien, Restaurants und Cafés sich als Anlaufstelle bei Hunger und Durst oder auf der Suche für eine gemütliche Einkehr anbieten. "Und jedes Wirtshaus hat einen ganz eigenen Charakter und ein eigenes Gesicht", sagt Werner Dietrich. Die jeweiligen Wirtsleute seien mit Leib und Seele Gastronomen, unterstreicht er. Immer wieder würden auch Urlaubsgäste das vielfältige kulinarische Angebot lobend herausstellen.

Der "Neunburger Gastroführer" zählt die Wirtshäuser in Stadt und Umland auf, nennt Öffnungszeiten, Adressen, Telefonnummern und Internet-Adressen. Zusätzlich sind weitere zwölf Wirtshäuser in den vier Gemeinden der Verwaltungsgemeinschaft Neunburg aufgelistet.

"Eine so umfangreiche Übersicht hatten wir bisher nicht", betont der Bürgermeister. Er verweist auf die Vereinigung der "Hussitenwirte", die im Juli und August während der Festspielzeit zu den Aufführungsterminen spezielle Gerichte auf den Speisekarten stehen haben. Doch mit dem Gastroführer erschließe sich nun die gesamte Vielfalt von Restaurants, Landgasthäusern und Cafés im Neunburger Land.

In Tourist-Info abholen

Erhältlich ist der Gastroführer ab sofort in der Tourist-Information am Schrannenplatz und auch im Fabrikverkauf der Firma Trolli im Industriegebiet. Ebenso soll das Prospekt bei den Wirten ausgelegt werden, die beteiligten Gastronomen können sich ein Kontingent im Tourismusbüro abholen. Auch im Internet soll die Aufzählung noch hinterlegt werden. Insgesamt liegt der Gastroführer in einer Anzahl von 2500 Stück auf, zusätzlich sind noch fünf Plakate im Format Din A3 gedruckt worden.

Beteiligte Restaurants

In Neunburg

Berggasthof König (Warberg), Café Irl, Eisdiele "Bianco e Nero", Gasthaus "Zum Mappl", Gaststätte "Goldene Gans", Gasthof Sporrer, Gasthaus Irlbacher (Penting), Pavillon, Landhotel Birkenhof (Hofenstetten), Restaurant "La Mamma", Pizzeria "Latina", Landgasthof auf dem Kollerhof (Poggersdorf), Restaurant Golfclub "Oberpfälzer Wald" (Ödengrub), Schießl-Tafferne (Kemnath bei Fuhrn), Schlossgaststätte Grimm (Kröblitz), Panoramahotel am See (Gütenland), Sportgaststätte Neunburg, Taverne "Asteria", Restaurant "Esszimmer", Alte Seilerei, Landhotel Neunburg, Café Auszeit, Kiosk im Stadtpark.

In Schwarzhofen

Gasthof Gillitzer, Gasthaus Kellermann (Zangenstein), Café im Marktladen, Gasthaus Wilholm (Uckersdorf).

In Thanstein

Krämerhof (Kulz), Wintergarten Cafe, Gasthaus Träxler.

In Neukirchen-Balbini

Gastwirtschaft "Zur Sonne", Gasthaus "Zur Post", Löwenbräustüberl.

In Dieterskirchen

Metzgerei-Gastronomie "Genusswerk", Gasthaus "Hexenhäusl". (mp)

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.