Sieger beim GOV-Wettbewerb ausgezeichnet
Größter Kürbis mit über 26 Kilo

GOV-Vorsitzender Hans Steinsdorfer (links) und weitere Vorstandsmitglieder zeichneten die Nachwuchszüchter der größten Kürbis-Exemplare aus. Bild: sns

Neunburg-Kröblitz. "Wer hat den schwersten Kürbis?" Diese Aufgabe stellte der Gartenbau- und Ortsverschönerungsverein Kröblitz bei seinem Kinderwettbewerb. Vorsitzender Hans Steinsdorfer nahm die Siegerehrung vor und kürte Antonia Schütz, deren Exemplar stolze 26,8 Kilogramm auf die Waage brachte, zur Gewinnerin. Auf den weiteren Plätzen landeten Jonas Mezabrovisch mit 10,9 Kilogramm, gefolgt von Franziska Mehltretter mit einem 10-Kilo-Kürbis. Insgesamt beteiligten sich 17 Kinder an diesem Wettbewerb, mit dem der Verein die Faszination für das Garten-Hobby wecken möchte. Verlierer gab es keine; jeder Teilnehmer durfte sich einen Preis aussuchen. Steinsdorfer dankte den Vorstandsmitgliedern für die Unterstützung. Im Anschluss gab es noch Getränke und Kuchen für die Anwesenden. Auch im kommenden Jahr ist wieder eine solche Aktion geplant.

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.