31.07.2017 - 20:00 Uhr
Neunburg vorm WaldOberpfalz

Vielfältige Aktivitäten bei Projekttagen an der Realschule Volles Programm zum Endspurt

In der letzten Schulwoche - von Dienstag bis Donnerstag - fanden an der Gregor-von-Scherr-Realschule die Projekttage für alle Jahrgangsstufen statt. In Kooperation mit Elternbeirat und externen Partnern durften die Schüler in verschiedenen Bereichen jenseits des Unterrichts tätig werden. In lockerer Form wurde ihnen ein Gemeinschaftserlebnis über die Jahrgangsstufen hinweg ermöglicht.

Ein vielfältiges Angebot an Aktivitäten und Exkursionen wartete während der Projekttage auf die Schüler der Gregor-von-Scherr-Realschule. Bild: slu
von Autor SLUProfil

Zugleich sollten die Jugendlichen in die Lage versetzt werden, Fähigkeiten zu erkennen und Interessen auszuloten. Das umfangreiche und vielfältige Angebot, aus dem die Schüler, losgelöst vom Klassenverband, frei auswählen konnten, erstreckte sich auf sportliche, kreative, kulinarische und informative Felder. Diese umfassten mehr als 80 Punkte, angefangen von Tischtennis und Badminton über Theaterworkshops sowie die Herstellung von Pralinen bis hin zu Stadtführungen.

Einen sehr lebensnahen Bezug lieferten vor allem der Erste-Hilfe-Kurs, die Ausbildung zu Medienscouts, das Nähen von Handtaschen aus Filz und der BILU-Vorbereitungskurs. Das Programm beinhaltete aber auch Exkursionen, beispielsweise Fahrten in das Schullandheim Passau, zur Sternwarte Dieterskirchen, zum "Wassertag" des LBV in Regensburg oder sogar eine Reise zur Documenta nach Kassel. Darüber hinaus informierte der Elternbeirat zu sozialen Netzwerken, und die Firma Lorenz zum Projekt "Technik für Kinder".

Dokumentiert wurden die drei Tage in einer von Schülern unter der Anleitung und Betreuung von Lehrkräften erstellten Projektzeitung. Diese vermittelt auf 18 Seiten einen aussagekräftigen und eindrucksvollen Streifzug von fotografischen Impressionen und Beschreibungen und stellt zugleich ein beredtes Zeugnis des Lernorts Schule als Stätte des handlungsorientierten Miteinanders dar. Die Projektzeitung erscheint auch auf der Website der Schule.

Für Sie empfohlen

 

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.