Regierungspräsident und IHK-Hauptgeschäftsführer im Landhotel Birkenhof
Fundiertes Lob für Ausbildung

IHK-Hauptgeschäftsführer Jürgen Helmes und Regierungspräsident Axel Bartelt (von links) erhielten durch Sternekoch Hubert Obendorfer einen Einblick in die Ausbildung in Gastronomie und Hotelfach vermittelt. Bild: pko
Wirtschaft
Neunburg vorm Wald
07.03.2018
84
0

Neunburg-Hofenstetten. Der "Bayerische Tag der Ausbildung" lockte besondere Topfgucker ins Landhotel Birkenhof: Der Oberpfälzer Regierungspräsident Axel Bartelt und Dr. Jürgen Helmes, Hauptgeschäftsführer der IHK Regensburg, verschafften sich im Betrieb von Hubert Obendorfer ein Bild von den Karrieremöglichkeiten.

Bartelt wollte mit dem Besuch seine Wertschätzung gegenüber dem Hotel- und Gaststättengewerbe zum Ausdruck bringen, den Birkenhof sah er dabei als "Leuchtturm in der Oberpfalz". IHK-Vertreter Helmes war gespannt zu sehen, "wie Ausbildung richtig gemacht werden kann". Im Unternehmen von Sternekoch und Hotelier Hubert Obendorfer sind 100 Angestellte, darunter 16 Auszubildende (Köche, Hotelfachkräfte, Servicepersonal) tätig.

Gegenüber den Vertretern von Regierung und IHK sprach er sich klar gegen eine Lehrzeit von zwei Jahren bei Köchen aus, das behindere eine fundierte Ausbildung. Die Delegation erwartete ein Rundgang durch den gesamten Betrieb und konnte den Auszubildenden bei den Vorbereitungen für das Mittagessen über die Schulter schauen.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.