16.03.2018 - 10:34 Uhr
Neunburg vorm Wald

Stolze Belegschaft bei Nexans 1000 Betriebstage ohne Unfall

Beim Konzern Nexans spielt die Arbeitssicherheit eine große Rolle. Wenn moderne Arbeitsstandards auf hoch motivierte und engagierte Mitarbeiter treffen, ist das Ergebnis sehr erfreulich: Im Neunburger Standort des Unternehmens konnten 1000 unfallfreie Betriebstage gefeiert werden.

Bild: pko
von Helga ProbstProfil

Am 11. März war dieser Zeitraum, in dem kein Unfall mit Arbeitsausfall registriert wurde, erreicht. "Das sind 33 Monate, also fast drei Jahre, an denen sie alle wieder gesund nach Hause zurückgekehrt sind, um Zeit mit ihren Familien zu verbringen", gratulierte Werkleiter Andreas Klaus (Zweiter von rechts) seiner Belegschaft. Es seien Maßnahmen eingeführt worden, mit denen sich im Vorfeld Risiken erkennen und dann verhindern ließen. Dahinter steht auch Siegfried Kraus (links), der Verantwortliche für die Arbeitssicherheit im Werk.

Stellvertretend für die Glückwünsche aus dem Konzern stand die Videobotschaft von Kamil Beffa, dem Executive Vice President im Management Team für Europa, der seine Wertschätzung auf Deutsch zum Ausdruck brachte. Er habe sich bei einem Besuch in Neunburg sehr sicher gefühlt und freue sich auf 1500 unfallfreie Tage. Werkleiter Klaus bat darum, den Sicherheitsstandard weiter hoch zu halten. Als Anerkennung überreichte er neue Dienstjacken für den Übergang und Tankgutscheine an seine Truppe.

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.