28.08.2014 - 00:00 Uhr
NeusorgOberpfalz

Neusorger Gartenbauverein auf Exkursion rund um den Nageler See und ins Bibergebiet Ausflug in die Welt der Kräuter

Einen Ausflug ins Kräuterdorf Nagel unternahm der Obst- und Gartenbauverein Neusorg. Dort nahm Erika Bauer, eine der 17 zertifizierten Kräuterführerinnen Nagels, die zahlreichen Teilnehmer in Empfang.

Kräuterführerin Erika Bauer (links vorne) unternahm mit den Mitgliedern des Obst- und Gartenbauvereins Neusorg und Gartenfreunden eine Kräuterwanderung um den Nageler See. Bild: öt
von Autor ÖTProfil

Gemeinsam mit ihrer Begleiterin wanderten die Neusorger Gartenfreunde um den Nageler See. In kurzen Abständen pflückte Erika Bauer Pflanzen am Wegesrand. Dabei stellte sie unter vielen anderen die kleine Braunelle, Spitz- und Breitwegerich, Giersch, Gundermann, Frauenmantel, Thymian, Schafgarbe, den Bärwurz und die Brennnessel vor.

Sie erläuterte deren Nutzen sowohl als Würzkraut, als auch als Heilpflanze. Daneben beantwortete sie die vielen Fragen der Gäste.

Weiter führte die Gruppe der Weg zum Bibergebiet. Dort hat inzwischen der hier einstmals ausgestorbene Nager ein neues Rückzugsgebiet erobert und wieder urwüchsig gestaltet. Anschließend ging es zum Haus der Kräuter. Hier erwartete die Teilnehmer eine reichhaltige Tafel mit diversen Kräuterzubereitungen, wie Wildkräuterquiche, mit Kräutern veredelter Schafskäse, Quark, Lachstatar und Kräuterbutter. Dazu gab es frischgebackenes Kräuterbrot und einen süffigen Kräutertrunk. Alle Gartenfreunde waren überrascht und begeistert vom Wohlgeschmack der Speisen. Viele von ihnen wollen die gewonnenen Erkenntnisse künftig auch zu Hause umsetzen.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp