Waidmänner erläutern Kindern Flora und Fauna
Bäume der Heimat

Lokales
Neusorg
25.08.2014
0
0
Zu einer spannenden Jagdexkursion hatten im Ferienkalender, Wolfgang Schödel, Leiter des Jagdreviers Pullenreuth und Jäger Gerhard Schraml eingeladen. Die beiden hatten den Termin mit der Jugendbeauftragten Marion Plischke organisiert.

Dazu trafen sich 30 Teilnehmer an der ehemaligen Glasschleif am Fuße des Steinwalds. Auf der Wanderung durch den Wald zur Pflanzgartenhütte brachten die beiden Waidmänner den Kindern die Flora und Fauna der Heimat näher. Dazu gab es auf der Exkursion viele Stellen, die auch für Erwachsene interessant waren.

Den Höhepunkt des Waldspaziergangs bildeten zwei Filme. Im Streifen "Ein Jagdjahr im Revier" erfuhren die Kinder viel über die Arbeit eines Jägers. Den Wuchs der verschiedenen heimischen Baumarten, aber auch den Verbiss durch Wildtiere, behandelte der zweite Film. Eine Brotzeit schloss sich an.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.