28.11.2017 - 20:00 Uhr
NeusorgSport

TuS Neusorg in die Volleyball Bezirksliga gestartet Volleyballerinnen mit ausgeglichenem Auftakt

Mit einem Sieg und einer knappen Niederlage endete die Heimspielpremiere der Volleyballerinnen des Turn- und Sportvereins Neusorg in der Bezirksliga Oberfranken. Als ersten Gegner hatten die Oberpfälzerinnen den BTS Bayreuth II zu Gast. In der Begegnung agierten die Spielerinnen nervös und machten Fehler. Deshalb ging auch der erste Satz mit 15:25 an die Oberfranken. Vor den zahlreichen Zuschauern steigerten sich die Neusorger Spielerinnen und gewannen den zweiten Satz mit 25:22. Im dritten Satz siegten die Neusorgerinnen mit 25:13 Punkten. Der vierte Satz brachte die Entscheidung. Am Ende behielt die Heimmannschaft die Oberhand. Somit gewannen die Gastgeberinnen mit 3:1. Zweiter Gegner des TuS Neusorg war die Mannschaft des TS Lichtenfels. Nach hartem Kampf mussten sich die Gastgeberinnen im ersten Satz mit 21:25 geschlagen geben. Im zweiten Satz steigerte sich die Heimmannschaft und entschied diesen mit 25:15 für sich. Die Spielerinnen aus Lichtenfels holten sich den dritten Satz mit 25:21. Neusorg gewann den vierten Satz mit 26:24. Deshalb musste die Begegnung im Tie-Break entschieden werden. Leider reichte es am Ende nicht zum Sieg. Bei den nächsten Heimspielen am 16. Dezember erwartet der TuS Neusorg die N.H. Young Volleys II aus Neudrossenfeld-Hollfeld und den SV DJK Eggolsheim. Bild: öt

von Autor ÖTProfil

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.