05.02.2018 - 20:00 Uhr
Neusorg

Auflageschiessen beim Schützenverein „Schützenblut“ Neusorg.

Zum traditionellen Auflage-Schiessen, das auf der Schießbahn beim Neusorger Schützenverein "Schützenblut" ausgetragen wurde, konnte sich Otto Busch, von der Schützengesellschaft 1958 Pullenreuth mit einem 23,0 Teiler ganz oben auf der Siegerliste eintragen.

von Autor HKÖProfil

Die vier Vereine von Einigkeit Hubertus Kastl 1921, Schützengesellschaft 1958 Pullenreuth, Schützenverein "Freischütz" Grünlas und der Neusorger Schützenverein "Schützenblut" tragen alljährlich diesen Wettkampf abwechselnd auf ihren Schießständen aus. Initiator dieses Vergleichsschießens ist Reinhold Schraml, vom Schützenverein "Der Freischütz" aus Grünlas.

Reinhold Schraml überreichte an Otto Busch, die vom Schützengau Armesberg gestiftete Schützenscheibe, bedankte sich beim Schützenverein Neusorg für die Gastfreundschaft und wünschte allen Sportschützen weiterhin "Gut Schuss".

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp