21.03.2018 - 14:50 Uhr
Neusorg

FC-Bayern-Fanclub Neusorg "Unvergesslicher Tag"

Zahlreiche Termine hat der FC-Bayern-Fanclub Neusorg 2017 zu bewältigen. In der Jahreshauptversammlung im Sportheim lobt Vorsitzende Johann Steinkohl besonders zwei Leute.

von Autor HKÖProfil

Den derzeitigen Mitgliederstand bezifferte Steinkohl auf 136. 2017 begrüßte der Fanclub 18 neue Mitglieder. Der Vorsitzende berichtete von vielen Terminen im abgelaufenen Jahr. Darunter waren die Meisterschaftsfeier an der Bayernhütte, der Vereinsausflug nach Regensburg, Kelheim und Weltenburg sowie die Vereinskegelmeisterschaft.

Beim 85-jährigen Gründungsfest des SV Neusorg war der Fanclub auch mit eingebunden. Weitere Höhepunkte waren der Besuch der Bundesligaspiele gegen den SC Freiburg und Hannover 96. Beim Ferienprogramm der Gemeinde brachte sich der Fanclub ebenso ein. Mit 32 Kindern im Alter von 4 bis 13 Jahren ging es zur Allianz-Arena. Steinkohl sprach von einem "unvergesslichen Tag".

Die Weihnachtsfeier mit Tombola, bei der es über 250 Preise gab, rundete das erfolgreiche Vereinsjahr ab. An dieser Stelle richtete der Vorsitzende seinen großen Respekt an die Sportheimwirte Natascha und Stefan Heimerl, die den Sportheimsaal für diese Feier sehr festlich ausschmückt hatten und den Fanclub immer unterstützen.

Solide Finanzen in der Vereinskasse wies Kassenwart Harald Holzinger vor. Dritter Bürgermeister Karl Lenhard hob das soziale Engagement des Fanclubs hervor. Dabei erwähnte er vor allem das Ferienprogramm. "Das war einfach überwältigend und verdient größte Anerkennung." Steinkohl verwies für die kommenden Monate auf die Teilnahme am 10. Neusorger Bürgerfest am 1. Juli und den Vereinsausflug am 5. August zur Westernstadt "Pullman City" nach Eging am See.

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.