HvO Fichtelnaabtal haben neues Einsatzfahrzeug
Helfer haben sich geholfen

Ein Jahr haben die Helfer vor Ort um ihr neues Einsatzfahrzeug gekämpft. Bild: obe
Vermischtes
Neusorg
03.12.2016
47
0

Der einjährige Spendenmarathon hat sich gelohnt. Für das neue Einsatzfahrzeug haben sich die Helfer vor Ort (HvO) Fichtelnaabtal richtig ins Zeug gelegt, berichtet Dominik Killermann. Nach anfänglichen Startschwierigkeiten und aus der Not heraus suchten sie Hilfe bei den Bürgermeistern der vier Gemeinden. Mit einem soliden Grundkapital aus den Gemeindesäckeln machten sie sich auf den Weg, ein Finanzierungskonzept auf die Beine zu stellen. Die Helfer kontaktierten unermüdlich Firmen, verteilten Flyer und gingen an die Öffentlichkeit (wir berichteten). Da kam der Plan auf, ein gebrauchtes Fahrzeug zu kaufen das ausgebaut und einsatzfähig gemacht werden kann. Bei einem Ingolstädter Autobauer erwarben sie schließlich ein Einsatzleitfahrzeug der firmeneigenen Werkfeuerwehr. Bis zur Indienstnahme im Januar wird das Fahrzeug noch im BRK-Stil beklebt.

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.