08.05.2017 - 20:10 Uhr
NeusorgOberpfalz

Raiffeisenbank Kemnather Land – Steinwald verteilt 2250 Euro Kuverts für Keyboard, Ölheizung und Schießstand

2250 Euro aus dem Erlös des Gewinnsparens verteilte die Raiffeisenbank Kemnather Land/Steinwald an gemeinnützige Vereine und Verbände. Geschäftsstellenleiter Karl Braun (links) sowie Vorstandsmitglied Robert Haubner (rechts) überreichten in der Filiale Neusorg die Spenden. Jeweils ein Kuvert nahmen die Chorgemeinschaft Pullenreuth-Lochau und der Förderverein Trevesen in Empfang. Während die Sänger damit ein Keyboard anschaffen wollen, soll der Betrag des Fördervereins in eine Ölheizung im Vereinsheim in Trevesen fließen. Die Feuerwehr Lochau schafft Schutzanzügen für ihre 18 Jugendlichen an. Das Kinderhaus "Steinwaldzwerge" Pullenreuth kauft Instrumente für die musikalische Früherziehung. Der Förderkreis "Kapelle Witzlasreuth" will das Kirchlein sanieren und einen Vorbau errichten. Den Einbau von elektronischen Schießständen plant der Schützenverein Schützenblut Neusorg. Der Turn- und Sportverein Pullenreuth bezahlt damit den Kundendienst für den Rasentraktor. Laut Haubner werden im Bereich der Raiffeisenbank mit acht Filialen im Jahr 35 000 Euro aus dem Gewinnsparen an Vereine und Verbände ausgeschüttet. Dort sei das Geld gut angelegt. Bild: öt

von Autor ÖTProfil

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.