14.09.2013 - 00:00 Uhr
Neustadt am KulmOberpfalz

Eine Premiere bei der 137. Leistungsprüfung

Eine Premiere bei der 137. Leistungsprüfung (ww) Die Feuerwehr ist bei der Ausbildung weiter spitze. Die 136. und 137. Gruppe legten eine Leistungsprüfung ab. Die Teilnehmer erwarben die Abzeichen von Bronze (Stufe 1) bis zum höchsten Abzeichen der Stufe 6 (Gold auf Rot). Die Schiedsrichter Kreisbrandinspektor Georg Tafelmeyer und die Kreisbrandmeister Jürgen Haider und Daniel Baudet hatten keine Einwände. Mit von der Partie waren auch drei Mitglieder der Damenwehr. Erstmals legte die Wehr die Leistungs
von Werner WalterProfil

Die Feuerwehr ist bei der Ausbildung weiter spitze. Die 136. und 137. Gruppe legten eine Leistungsprüfung ab. Die Teilnehmer erwarben die Abzeichen von Bronze (Stufe 1) bis zum höchsten Abzeichen der Stufe 6 (Gold auf Rot). Die Schiedsrichter Kreisbrandinspektor Georg Tafelmeyer und die Kreisbrandmeister Jürgen Haider und Daniel Baudet hatten keine Einwände. Mit von der Partie waren auch drei Mitglieder der Damenwehr. Erstmals legte die Wehr die Leistungsprüfung "Die Gruppe im Löscheinsatz" in der Variante I ab. Die Wasserentnahme erfolgte über einen Hydranten auf dem Parkplatz am Sportheim. Die erfolgreichen Teilnehmer waren Jörg Gebhard, Michael Klant, Harald Wagner (Stufe 6), Thomas Gröger und Maschinist Sebastian Burucker (Stufe 5, Gold auf Grün), Gruppenführerin Daniela Künneth, Peter Übelhack und Harald Schäffler (Stufe 4, Gold auf Blau), Andreas Malik und Anna Tschirschnitz (Stufe 3, Gold) sowie Amelie Kopp, Tobias Künneth und Manuel Kroher (Stufe 1, Bronze). Bei der Manöverkritik bescheinigten die Schiedsrichter den erfolgreichen Feuerwehrlern ruhige und saubere Arbeit. Ein Lob galt auch den Ausbildern Kommandant Jörg Schläger, dessen Stellvertreter Reiner Kopp sowie Markus Kreuzer und Carola Schläger. Bild: ww

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.