08.10.2013 - 00:00 Uhr
Neustadt am Kulm

Almabtrieb etwas kleiner: Ziegen kehren vom Kleinen Kulm zurück

Almabtrieb etwas kleiner: Ziegen kehren vom Kleinen Kulm zurück (ww) Ein wenig waren die Organisatoren vom Neustädter Obst- und Gartenbauverein selbst von ihrem Erfolg überrascht. Mehr als tausend Besucher wollten beim dritten Almabtrieb dabei sein. Den Sommer über waren acht Ziegen auf dem Kleinen Kulm fürs "Rasenmähen" zuständig. Nachdem die Arbeit für dieses Jahr getan war, ging es für sie zurück in den Stall. Den Zug der bunt geschmückten Tiere führte "Oberziegentreiber" Bürgermeister Wolfgang Haber
von Werner WalterProfil

Ein wenig waren die Organisatoren vom Neustädter Obst- und Gartenbauverein selbst von ihrem Erfolg überrascht. Mehr als tausend Besucher wollten beim dritten Almabtrieb dabei sein. Den Sommer über waren acht Ziegen auf dem Kleinen Kulm fürs "Rasenmähen" zuständig. Nachdem die Arbeit für dieses Jahr getan war, ging es für sie zurück in den Stall. Den Zug der bunt geschmückten Tiere führte "Oberziegentreiber" Bürgermeister Wolfgang Haberberger (Mitte) persönlich an. Auf dem Markplatz feierten die Neustädter den Anlass mit ihren vielen Gästen gebührend. Bild: ww

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.