Himmlischer Besuch beim Glühweinabend

Vermischtes
Neustadt am Kulm
02.12.2016
41
0

Filchendorf. Zu einem Glühweinabend am Dorfchristbaum hatte die Feuerwehr eingeladen. Bei der Einstimmung auf die "staade Zeit" standen vor allem die Kinder im Mittelpunkt des Geschehens. Als Überraschung hatte die Verantwortlichen um Vorstand Wolfgang Ciesielski das Christkind organisiert.

Der evangelische Posaunenchor unter Leitung von Karin Müller-Bayer eröffnete den Abend. Das Christkind (Pia Pospischil) begrüßte in Gedichtform die Anwesenden. Mit ihm war ein Rentier (Evi Sloot) mit einem großen Sack voller Päckchen auf den Balkon gestiegen. Das Christkind rief die Kinder auf und seilte jedem ein Päckchen vom Balkon ab.

Darin waren weihnachtliche Leckereien und ein Gutschein für einen "Kinobesuch" im Feuerwehrhaus. Bürgermeister Wolfgang Haberberger trug ein zu Weihnachten passendes, auf örtliche Verhältnisse abgeändertes Gedicht von Toni Lauerer vor. Im Sternenhaus hatte Fotografin Sandra Hirschke ihr Studio aufgebaut. Die Kinder durften sich als Engel oder Nikolaus verkleidet in einer Weihnachtsdeko fotografieren lassen. Eltern können die Bilder für fünf Euro kaufen. Vier Euro davon spendet die Fotografin dem Neustädter Kindergarten.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.