Jakob Müller legt Leistungsprüfung ab
Silber mit Trompete

Trompetenlehrerin Angela Schramek (links) gratuliert Marco Müller bei der Jungbläser-Leistungsprüfung. Bild: kwl

Hervorragende Ergebnisse erzielte der Instrumentalist Jakob Müller bei den Jungmusiker-Leistungsprüfungen in Silber des Nordbayerischen Musikbundes. Der Gymnasiast erarbeitete sich das Abzeichen auf der Trompete und mit theoretischen Aufgaben. Musiklehrerin Angela Schramek hatte Müller auf die Prüfungen vorbereitet. Vorsitzender Reinhold Schwarzmeier von der Musikschule freute sich über die tolle Leistung des engagierten Schülers aus Vohenstrauß. Schulleiter Karl Wildenauer lobte die Musiklehrerin für die qualifizierte Ausbildung und das Engagement für die Neustädter Institution. Ferner stellte er den besonderen Ehrgeiz des Vohenstraußer Nachwuchstalent heraus, der in der Stadtkapelle spielt.

Die Taktarten arbeitete Müller bei einem Rhythmusdiktat heraus. Genauso wusste er die gebräuchlichen Tempo- und Vortragsbezeichnungen sowie Begriffe der Ornamentik und Artikulation. Auch musikalische Fachausdrücke musste er beschreiben. Im praktischen Teil der Prüfung trug der Jugendliche verschiedene Dur- und Molltonleitern mit Dreiklängen auswendig vor. Weiter spielte Müller fehlerfrei eine ausgeloste Etüde, ein Vortragsstück sowie ein Werk vom Blatt.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.