22.09.2017 - 20:00 Uhr
Neustadt an der WaldnaabOberpfalz

Laienschauspieler von Schabernak endlich wieder auf der Bühne Mallorca-Reise mit Folgen

Nach dreijähriger Pause stehen die Laienschauspieler von Schabernak endlich wieder auf der Bühne. Die Proben für ihr neues Stück "Die Mallorca-Reise" laufen auf Hochtouren. Die Premiere geht am Freitag, 3. November, um 20 Uhr im Pfarrheim St. Georg über die Bühne.

Franz und sein Freund Alfred stoßen auf einen erlebnisreichen Mallorcaurlaub an. Erstmals mit eingebunden in das Theaterstück ist Andreas Ernsberger, Neuzugang aus Dietersdorf (hinten, rechts). Bild: stn
von Gerhard SteinerProfil

Mit der Komödie in drei Akten von Jasmin Leuthe sollen die Lachmuskeln der Zuschauer gefordert werden. Nach dem Mallorcaurlaub der beiden Freunde Alfred (Peter Reiser) und Franz (Gerhard Steiner) schwärmen diese von ihren zwei französischen Zimmernachbarinnen (Maria Kunz und Diana Gronauer) in höchsten Tönen.

Davon sind natürlich ihre Ehegattinnen Vroni und Mathilde, gespielt von Monika Steger und Christine Rupprecht, nicht sonderlich begeistert. Hinzu kommt, dass sie in Alfreds Koffer ein Bikinioberteil der französischen Zimmernachbarin und somit der vermeintlichen Geliebten von Alfred finden. Das will sich Ehefrau Vroni nicht gefallen lassen. Tochter Susi (Beate Bauer) unterstützt sie und beschafft einen italienischen Liebhaber (Martin Schmidberger).

Das Chaos ist perfekt, als zum Schluss noch die beiden Französinnen aus dem Urlaub von einem Taxifahrer (Olli Schwab) auf den Hof gebracht werden. Nach zahlreichen Irrungen, Verwechslungen und Eifersuchtsdramen gipfelt das Ganze in einem unerwarteten Finale.

Wer nicht zur Premiere kommen kann, hat noch viermal die Möglichkeit, dem Spektakel beizuwohnen, nämlich am Sonntag, 5. November, um 17 Uhr, am Freitag, 10. November, und am Samstag, 11. November, jeweils um 20 Uhr, sowie am Sonntag, 12. November, um 17 Uhr. Als Regisseur agiert auch in diesem Jahr Max Peter und als Souffleur Stefan Kuhnle. Um die Technik und den Bühnenbau kümmert sich in bewährter Weise Martin Steger, und Nicole Gotthard ist für die Maske zuständig.

Mit in die Aufführung eingebunden wird der 20-jährige Andreas Ernsberger, Neuzugang aus Dietersdorf. In den Pausen können sich die Zuschauer mit Getränken und einem Imbiss stärken.

Tickets

Der Kartenvorverkauf beginnt am Samstag, 7. Oktober, ab 9 Uhr in der Gärtnerei Steinhilber in der Inneren Flosser Straße 12. Die Preise liegen bei sechs Euro für Erwachsene und drei Euro für Kinder bis 12 Jahre. Der Erlös kommt beiden Neustädter Kindergärten zugute. (stn)

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.