Trotz Kunstschnee perfekter Saisonauftakt

Die Wintersportler der DJK Skiabteilung genossen ihren Ausflug in die Alpen. Bild: hfz

(bgm) Herrliches Skiwetter und perfekt präparierte Kunstschneepisten - die Sportler der DJK Skiabteilung genossen beim Saisonauftakt die ersten Schwünge der Saison 2016/2017 am Hintertuxer Gletscher sowie im Skigebiet Finkenberg/Rastkogel im Tuxertal. Drei Tage strahlender Sonnenschein und Temperaturen leicht unter dem Gefrierpunkt entschädigten für die fehlende Naturschneeauflage.

Das Winterprogramm der DJK wird schon am Samstag, 7. Januar, mit der Winterwanderung fortgesetzt. Die Skigymnastik geht am 11. Januar in die zweite Hälfte und für den 21. Januar ist eine Tagesfahrt an den Wilden Kaiser geplant. Am letzten Januarwochenende folgt der Tiefschneekurs im Zillertal. Die "Ladiesday-Fahrt" führt am 22. Februar mit dem SV Wurz nach Söll in Tirol. Höhepunkt wird die Drei-Tage-Fahrt Anfang März, bei der es mit rund 50 Teilnehmern nach Südtirol geht. Nähere Informationen gibt es bei Heinz Siebert unter Telefon 09602/3587.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.