18.10.2017 - 20:00 Uhr
Neustadt an der WaldnaabOberpfalz

Wasserwacht beim Saisonabschluss in Österreich In Neoprenanzügen durch den Obertrumer See

Seit einem Vierteljahrhundert fährt die Wasserwacht zu ihren Kollegen nach Österreich, um in Seeham beim Saisonabschlussschwimmen quer durch den Obertrumer See teilzunehmen. 23 der 75 Schwimmer kamen aus der Kreisstadt. Darunter auch Thomas Pröls, der als schnellster die rund 1000 Meter in nur 14 Minuten bewältigte. Das Wetter war herrlich, die Wassertemperaturen aber dennoch deutlich frischer als in den Vorjahren. Mit Neoprenanzügen trotzten die Schwimmer der Kälte. Übernachtet wurde traditionell in Mannschaftszelten im Seebad. Im kommenden Jahr wollen die Neustädter mit den Kollegen der Österreichischen Wasserrettung eine Canyoning-Tour unternehmen, freut sich Pröls, der stellvertretende technische Leiter schon auf den nächsten Ausflug. Bild: bgm

von Benedikt GrimmProfil
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.