04.04.2018 - 20:00 Uhr
Oberpfalz

Applaus nach dem Gottesdienst Carpe Diem seit 25 Jahren aktiv

Den großen Schlussapplaus am Ende des Familiengottesdienstes am Ostermontag hatte sich "Carpe Diem" redlich verdient. Martin Steger, Renate Fukerider, Monika Steger, Franz Nowy, Hans Prem, Gabi Gleißner, Christina Hausner-Ruf und Christine Schindler (von links) überzeugten mit ihrer abwechslungsreichen modernen und rhythmischen Kirchenmusik sowohl stimmlich, als auch musikalisch. Dabei gehörte das rhythmische "Als du das Brot brachst" von Eugen Eckert ebenso zum Repertoire wie das "Halleluja" aus dem Musical "Shrek" oder der Klassiker "Hymn" von Barclay James Harvest. Den Applaus hatte sich die "Hausband" von St. Felix auch aufgrund der Tatsache verdient, weil die Gruppe seit nunmehr 25 Jahren dort die Gottesdienste musikalisch gestaltet. Bild: prh

von Hans PremProfil
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.