07.12.2016 - 02:10 Uhr
Neustadt an der WaldnaabOberpfalz

Michael Lerchenberg liest Weihnachtsgeschichte Heilige Nacht in der Stadthalle

Neustadt. Vor etwa 90 Jahren hatte Ludwig Thoma die Idee, die Weihnachtsgeschichte in ein oberbayerisches Dorf zu verlegen. Nun liest Michael Lerchenberg, Intendant der Luisenburg-Festspiele, am Sonntag, 18. Dezember, sie um 16 Uhr in Mundart in der Stadthalle Neustadt. Veronika Panzer begleitet die Lesung an der Harfe. Einlass ist um 15 Uhr. Bei Oberpfalz-Medien gibt es Tickets. Es werden fünf mal zwei Karten verlost. Wer am Glücksspiel teilnehmen will, ruft unter 0137/808 401 628 an und spricht das Stichwort "Michael Lerchenberg", seinen Vor- und Nachnamen, die Adresse und Telefonnummer aufs Band. Jeder Anruf aus dem Festnetz kostet 0,50 Euro (Mobilfunkpreise können abweichen). Der Anschluss ist ab heute, 6 Uhr, bis Mittwoch, 14. Dezember, 12 Uhr, geschaltet. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Mitarbeiter der Oberpfalz-Medien und Angehörige dürfen nicht teilnehmen. Die Gewinner erklären sich mit der Veröffentlichung ihrer Namen einverstanden. Viel Glück!

Michael Lerchenberg liest in der Stadthalle die "Heilige Nacht" von Ludwig Thoma. Bild: hfz/Hagen Schnauss
von Elisabeth Saller Kontakt Profil

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.