Salonorchester in der Stadthalle
Benefizkonzert für Orgel von St. Felix

Nico Dick ist der neue musikalische Leiter des Salonorchesters. Er präsentiert im Benefizkonzert zugunsten der Orgelrestaurierung von St. Felix mit seinem über 50-köpfigen Orchester beschwingte Melodien

Der Erhalt der Wallfahrtskirche St. Felix fordert stets einen finanziellen Kraftakt des Fördervereins St. Felix. Seit 30 Jahren kümmert er sich um Mittel für die Renovierung des barocken Gotteshauses. Geschätzte 40 000 Euro kostet wohl die Restaurierung der Orgel. Der Förderverein lädt am Sonntag, 29. Oktober, um 17 Uhr zum Benefizkonzert in die Stadthalle ein. Das Salonorchester musiziert unentgeltlich. Der neue Dirigent Nico Dick hat mit den Musikern ein ansprechendes Programm erarbeitet. Es enthält unter anderem die Fächerpolonaise von C.M. Ziehrer, "Heinzelmännchens Wachtparade" von K. Noack, "An der schönen blauen Donau" von Johann Strauß oder die Märsche "Stars und Stripes" und "Washington Post" von J. Sousa. Karten für 12 Euro gibt es im Reisebüro Richter. Bild: prh

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.