DJK-Tennisabteilung künftig mit Leitungsteam an der Spitze
Neuer Wind auf rotem Platz

Jedes Mitglied der Führungsriege der DJK-Tennisabteilung hat künftige das gleiche Stimmrecht.
Mit einer Neuerung überraschten die Verantwortlichen der DJK-Tennisabteilung die Mitglieder in der Jahreshauptversammlung. Statt eines einzelnen Vorsitzenden wird in den nächsten zwei Jahren ein Leitungsteam die Sparte vertreten. Jedes Vorstandsmitglied hat dort gleiches Stimmrecht.

Sprecherin und Kontaktperson nach außen ist Martina Neupert, Kassenwart bleibt Michael Striegl und auch Bernd Götz, Bernd Henkel, Ilse Kammerer, Katja Neupert, Anja Striegl und Verena Uhl bleiben der Führungsriege erhalten.

Das Führungsteam ist nach Meinung der Mitglieder ein perfektes demokratisches Mittel zur Entscheidungsfindung. In der Abteilungsleitung wurde es als ideale Lösung angesehen, nachdem Bernd Götz nach vierjähriger Amtszeit als Vorsitzender sein Amt ablegte. An der prinzipiellen Vereinsstruktur wird sich nichts ändern. Die Platzbestellung ist in vollem Gange und auch andere Aktivitäten wie die Teilnahme am Bürgerfest, Schnuppertennis, Auftaktturnier, Sommernachtsfest werden wie gewohnt stattfinden.
Der Vorstand des Hauptvereins, vertreten durch Wolfgang Schwarz und Bernd Fuhrich, äußerten sich positiv zum neuen Leitungsteam. Schwarz hob hervor, dass die Zusammenarbeit mit dem Nachbarverein im Jugendbereich eine gute Lösung sei, den Spielbetrieb beider Mannschaften aufrecht zu erhalten.

Sportwartin Uhl informierte, dass in der Sommersaison Damen, Damen 30, Bambini, Midcourt sowie Herren 50, außerdem Mädchen, Juniorinnen und Junioren in einer Spielgemeinschaft mit dem ASV auf dem Platz stehen werden. "Im Jugendbereich zeichnet sich ein kleiner Aufschwung ab, der hauptsächlich auf die Trainingsarbeit von Anja Striegl und Dietmar Wildenauer zurückzuführen ist."

Damit die Saison wie geplant am 5. Mai beginnen kann, läuft die Platzbestellung auf Hochtouren. Alle Aktiven sollten sich an den Arbeitsdiensten samstags ab 9 Uhr beteiligen.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.