30.01.2004 - 00:00 Uhr
Neustadt an der WaldnaabOberpfalz

Eisstock aus Bleikristall für die Sieger - Ideale Bedingungen: Vereinspokal glasklare Sache

von Hans PremProfil

21 Aktive der Eisstockfreunde (ESF) beteiligten sich am Samstag am Turnier um den Vereinspokal. Traditionell wurden die Aktiven sieben Teams zugelost. Den ersten Platz belegte die Mannschaft mit Talent Michael Kühnel, Josef Singer und Josef Hößl souverän mit 12:0 Punkten. Zweiter wurden Bernd Hößl, Willi Hagn und Günther Hößl mit 10:2 Zählern vor Marco Kühnel, Anton Korsche und Martin Kühnel mit 6:6 Punkten.

Bei idealen äußeren Bedingungen und hervorragendem Eis lieferten sich die Mannschaften unter der Leitung von Sportleiter Josef Kreuzer spannende Spiele um den gläsernen Eisstock aus Überfangkristallglas. Nach über drei Stunden standen die Sieger fest.

Vorsitzender Werner Reichelt bedankte sich bei der Siegerehrung bei allen Sportlern für die Fairness und gratulierte zu den gezeigten Leistungen. Gemeinsam mit Sportleiter Josef Kreuzer überreichte er den Vereinspokal an die siegreiche Mannschaft.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.