Erstkommunion für 27 Mädchen und 20 Buben
Sieben Fragen

Mit ihren geweihten Kerzen in der Hand erneuerten die 47 Kommunionkinder ihr Taufversprechen. Bild: stn
47 Jungen und Mädchen traten am Sonntag zum ersten Mal an den Tisch des Herrn. Das Thema lautete ""Jesus, Brot des Lebens, du lädst uns ein". So hieß es in den Kyrierufen,, dass Brot die kostbare Gabe Gottes sei, dass Jesus sich mit uns in Gestalt des Brotes verbinde und dass wir, wenn wir das Brot im Zeichen der Einheit teilen, Frieden stiften können.

Mit insgesamt sieben Fragen ließ Stadtpfarrer Josef Häring in der Predigt den Begriff Brot erraten, wie zum Beispiel "Ich wiege durchschnittlich bis zu einem Kilo""Ich rieche und schmecke gut" oder "Ich gehöre zu den Grundnahrungsmitteln". Bereits nach der vierten Frage war das Rätsel gelöst. "Durch die Erstkommunion werden die Drittklässler zum ersten Mal mit Jesus richtig verbunden."

Jesus lade auch nach dem Tag der Erstkommunion jeden Sonntag zum Besuch des Gottesdienstes und den Empfang seines Leibes ein. "Hierzu ist das Vorbild und die Unterstützung der Eltern besonders wichtig." Im Anschluss an die Predigt wurden die Kommunionkerzen geweiht sowie die sieben Kerzen der einzelnen Tischgruppe. Engagierte Eltern hatten die Kinder wochenlang auf den Festtag vorbereitet.
Mit den Kerzen in der Hand traten die Mädchen und Buben vor den Altar, um das Taufversprechen zu erneuern. Und dann war es endlich soweit und die 27 Mädchen und 20 Jungen durften zum ersten Mal den Leib Christi empfangen. Für die Musik sorgten der Regenbogenchor unter der Leitung von Waltraud Näger und Elisabeth König sowie Harald Bäumler an der Orgel.

Vor dem Gottesdienst zogen die Kinder in ihren festlichen Gewändern in Begleitung ihrer Lehrkräfte sowie der Stadtkapelle unter der Leitung von Karl Wildenauer von der Kindestagesstätte St. Josef hinauf zur Stadtpfarrkirche. Am gleichen Tag trat in Wilchenreuth Jonas Striegl zum ersten Mal an den Tisch des Herrn. Den Abschluss dieses Festtages bildete eine Dankandacht am Nachmittag.

Erstkommunion feierten: Alessio Bruner, Luis Carrasco, Paul Dobmeier, Michael Eckl, Jessica Eiler, Samuel Ewle, Paula Feneis, Michael Flor, Hannah Fröhlich, Timo Hahnel, Celina Heindl, Sina Herbrecher, Clara Hetz, Mario Huber, Lukas König, Julian Kres, Annel Lang, Corinna Lindner, Lea Löffler, Dawid Loose, Julian Maixner, Stefanie Meister, Felix Neumeier, Johanna Nickl, Hannah Nörl, Leonie Pscheidt, Kim Regn, Sandro Regn, Stefan Ruhstorfer, Lucia Sagurna, Lea Scharnagl, Anna Scheunemann, Alexander Schmid, Sophia Schwarzmeier, Moesha Seebauer, Selina Siemens, Eva Siller, Annika Sparrer, Samuel Stangl, Milan Stemmer, Leonie Sula, Lena Üblacker, Lea Wagner, Antonia Wenzl, Michael Zeitler und Lukas Zupfer.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.