14.08.2014 - 00:00 Uhr
Neustadt an der WaldnaabOberpfalz

Katholische Erwachsenenbildung startet am 13. September in Bärnau Qualifikationskurs Frühkindliche Bindung

Zum Qualifikationskurs zur "Fachkraft für frühkindliche Bildung" mit dem Institut "Pädagogische Entwicklung" Eichstätt lädt die Katholische Erwachsenenbildung (KEB) Neustadt-Weiden, Tirschenreuth und Wunsiedel ein. Start ist am 13. September im Pfarrheim Bärnau. Referentinnen sind die Montessori-Heilpädagoginnen Rita Steibel und Sibylla Kraidl.

von Redaktion OnetzProfil

Beide verfügen über Zusatzqualifikationen im Bereich frühkindliche Bildung. Sie sind zertifizierte Dozentinnen der Deutschen Montessori-Gesellschaft in Wiesbaden und bewährte Dozentinnen der Katholischen Erziehergemeinscchasft (KEG) in Bayern.

Die Kursinhalte werden in Modulen vermittelt. Neben dem Erwerb von neuen Fertigkeiten sollen eigene Erfahrungen vertieft und bestehende Haltungen reflektiert werden.

13. September Modul 1: Bedeutung der ersten Lebensjahre/Grundlagen frühkindlicher Entwicklung und Bildung (Ko-Konstruktion).

11. Oktober 2014: Modul 2: Das junge Kind/Kleinkindbetreuung von verschiedenen Fachdisziplinen betrachtet / Vernetzung.

25. Oktober 2014: Modul 3: Erziehungspartnerschaft/Übergänge (Zusammenarbeit mit den Eltern, den Familien, dem Team etc.).

8. November 2014: Modul 4: Rahmenbedingungen/Beobachtung und Dokumentation in einer Kinderkrippe.

29. November 2014: Modul 5: Eine Bildungs- und Lernlandschaft für das junge Kind - die Gestaltung einer vorbereiteten Umgebung

10. Januar 2015: Modul 6: Grundbedürfnisse des jungen Kindes (gesundheitsfördernde Ernährung und Tagesstruktur)

31. Januar 2015: Modul 7: Sprache und Kommunikation mit Säuglingen und Kleinkindern

21. Februar 2015: Modul 8: Entwicklung der Bewegungskoordination (PEKIP, Bewegungsbaustelle)

21. März 2015: Modul 9: Exkursionstag

18. April 2015: Modul 10: Spiel und ästhetische Bildung des jungen Kindes

9. Mai 2015: Modul 11: Montessori-Pädagogik für das junge Kind

6. Juni 2015: Modul 12: Abschlusspräsentationen/Übergabe der Zertifikate

Daraus ergeben sich 104 Unterichtseinheiten, davon 88 am Kursort und 16 für die Exkursion und Hospitation. Die Termine beginnen jeweils um 10 Uhr und enden um 17 Uhr.

Die Teilnehmer erhalten ein Zertifikat. Voraussetzungen sind die Teilnahme an den Modulen, ein Hospitationstag in einer frei wählbaren Kinderkrippe sowie eigenständige Präsentations- und Materialentwicklung.

Die Kosten betragen 799 Euro (inklusive Skripte). Weitere Informationen zum Kurs unter www.keb-tirschenreuth.de. Verbindliche Anmeldung noch möglich bei der KEB Tirschenreuth unter Telefon 09631/300400, info[at]keb-tirschenreuth[dot]de.

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.