Kinder bei Bratwurstherstellung dabei
Gewürze geben Note

Bei Peter Neiser betätigten sich die Mädchen und Buben des Kinderferienclubs als Nachwuchsmetzger. Bild: stn
In die Kunst der Bratwurstherstellung führte der Chef der Freien Wähler, Peter Reiser, die Kleinen im Kinderferienclub ein. Die Nachfrage war so groß, dass die Verantwortlichen sogar einen zweiten Termin ansetzten.

Aufmerksam lauschten die Kleinen den Ausführungen von Reiser, als er ihnen die Zutaten für das Brät erklärte. Neben Schweine- und Rindfleisch sowie Speck kommt Salz, Pfeffer und den übrigen Gewürzen eine besondere Bedeutung zu. Ob Fertiggewürze oder die eigene Mischung, jeder Metzger experimentiert etwas, um seinem Produkt seine persönliche Note zu verleihen", verriet Reiser. Die Kinder rechneten die benötigten Mengen aus wogen sie ab.

Nachdem das Fleisch zusammen mit Eis im Kutter zum Bratwurstteig vermengt war, füllte der gelernte Metzger das Brät in einen Schafsdarm. Das Abdrehen übernahmen die kleinen Teilnehmer. Zum Abschluss wurden die selbst hergestellten Bratwürste gegrillt und gegessen.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.